Suche
  • like a zebra

Ein Plädoyer für virtuelle Weihnachtsfeiern

Rauchende Köpfe in der Personal- und Marketingabteilung. Teamleiter*innen bekommen Schweißausbrüche, wenn das W-Wort fällt. Merchandising Anbieter reiben sich die Hände. Die Weihnachtsfeier spaltet die Nation. Viele haben keine Lust auch nur eine weitere Minute vor dem Bildschirm zu verbringen und andere trauern um die in Gedanken bereits gecancelte Weihnachtsfeier.


Keine Weihnachtsfeier dieses Jahr? Nein, das ist keine Option.


Gerade jetzt geht es darum Rituale zu pflegen und unseren gemeinsamen Dialog zu stärken. Nicht oberflächlich und sachlich, sondern nahbar und echt - eben wie auf einer Weihnachtsfeier. Nur reicht es nicht einfach Zoom einzuschalten und fröhliche Weihnachten zu wünschen - virtuelles Feiern braucht einen kreativen Raum.


Nach acht Monaten Corona-life haben wir bereits einiges an Erfahrungen sammeln können - von virtuellen Festivals mit 800 Teilnehmer*innen über Zoom-Trinkspiele - wir waren dabei. Was wir gelernt haben: Alle Menschen bringen durch die Krise eine neue Offenheit mit mehr auszuprobieren, sich neuen Tools zu öffnen und experimentelle Methoden zuzulassen - Jackpot! Nutzen wir die Chance und geben der Weihnachtsfeier einen neuen Anstrich.


Small Xmas - für Teams ohne oder mit wenig Budget


Wenn die große Ansage zur Weihnachtsfeier noch fehlt, setzen wir lieber auf team spirit & co-creation. Warum auf die Weihnachtsfeier warten, wenn der ganze Dezember zum Fest werden kann. Wir feiern das Revival des Weihnachtskalenders!


Der “mindful christmas” Weihnachtskalender


Jedes Teammitglied bekommt vorab zwei Briefe (und/oder E-mails - doppelt hält besser) zugeschickt. Im ersten Brief die Erklärung zum virtuellen Adventskalender mit Anleitung und im zweiten Brief die Tage, in denen dir eine kleine Aufmerksamkeit beschert wird. Nun ist Kreativität gefragt. Das Ganze kann unter dem Motto “Mindful christmas” laufen, wo Gesten und Worte der Dankbarkeit im Mittelpunkt stehen. Somit gibt es quasi Herzensgeschenke und gleichzeitig wird eine achtsame Kommunikation miteinander gestärkt. Vertraut auf die Kreativität des Teams. Jeder Mensch ist kreativ, wenn man ihn/sie nur lässt.

Eine Variante kann auch sein, dass ihr Tandems bildet, denn zu zweit kommt ihr in den Genuss von co-creation - und das macht einfach mehr Spaß.


Teilnehmer: 6-15

Dauer: 1 Dezember bis zum letzten Arbeitstag

Vorbereitungszeit xmas-squad: 1 Tag

Vorbereitungszeit Team: ca. 1-2 Stunden

Tipp: Falls euer Team doch ein paar Cent übrige hat, nutzt die Weihnachtsstimmung für eine gute Tat - beispielsweise mit Bettergifts.


Remote Knuspern


Lange nicht mehr gemacht? Wir auch nicht und deswegen macht die Idee so viel Spaß. Schickt jedem aus eurem Team ein Pfefferkuchenhaus Set nach Hause (gibt es bei Ikea und zahlreichen anderen Anbietern) und baut bei einer remoten Glühwein Session gemeinsam eure Häuser zusammen. Das schönste Haus gewinnt natürlich und bekommt die goldene Weihnachtsmütze verliehen - oder einen anderen schönen Preis. Kombiniert den Pfefferkuchenhausbau gerne mit einer Tour durch die Häuser der Kollegen.

Guten sugar rush allerseits.


Teilnehmer: 4-10

Dauer: 2 Stunden

Vorbereitungszeit für xmas-squad: Ca. 1-2 Tage


Medium Xmas - für kleinere Unternehmen


Sicherlich lassen sich in jeder Organisation Menschen finden, die schon im September von Spekulatius reden und im November die ersten Reminder für “Glühwein-Tour 1-4” einstellen. Genau diese Leute braucht es - unleash your xmas-squad!


Virtual live cooking & breakout fun


Was an kaum jemandem vorbeigegangen ist während des ersten Lockdowns, ist wohl das ultimative bake-off, was sich in fast jedem Haushalt eingeschlichen hat. Ob Brot backen oder kreative Küche, wir haben alles gegeben. Diese skills lassen sich sehen - und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Euer xmas-squad hat die Aufgabe jedem/jeder Mitarbeiter*in eine Kochbox zu schicken. Mit MS Teams oder Zoom kommen alle als Großgruppe zusammen und Chefchens & Co. dürfen auch ein paar Worte sagen. Dann beginnt das gemeinsame live cooking, wobei es einen vorab ausgewählten (oder eingekauften) “show cook” gibt, der die Leute Schritt für Schritt begleitet. Getrunken wird natürlich beim Kochen auch - als Ergänzung hierfür bekommt jeder/jede Mitarbeiter*in eine Flaschenpost - denn was wäre eine Weihnachtsfeier ohne drinks. Hier könnt ihr zeitgleich lokale Anbieter oder Start-ups unterstützen - mit dem Berliner Weinanbieter TPSY pflanzt ihr gleichzeitig sogar Bäume. Zum Essen geht es dann in die Breakout sessions (Kleingruppen), die automatisch nach 20 Minuten neu sortiert werden. Parallel kann es einen Slack Channel geben, wo Bilder von den Gerichten oder auch den breakout sessions allgemein geteilt werden. Nach ca. 1,5 Stunden Schmausen, kommen wir wieder mit allen zusammen mit einem Xmas-Outro und der Möglichkeit in Kleingruppen zu bleiben, denn - wie sonst auch - bleibt, der der bleibt.


Das Format lebt natürlich von zahlreichen add-ons, die es lustiger, kreativer und kulturell passender machen. Hier ein paar Ideen, die Lebendigkeit in unser virtuelles Leben bringen:


  • Gemeinsame unboxing team session mit Glühwein & Prosecco vorab. Alle Teammitglieder treffen sich virtuell, um die Box zusammen auszupacken


  • Slack channel erstellen, um vor dem Event auch aus anderen Teams Ideen zu bekommen, wie das nun allen bekannte Gericht verfeinert werden kann


  • Jedes Team bekommt einen Nachtisch als “task”, welchen es je nach selbst ausgewähltem Rezept zubereitet - Resultate werden in der breakout session mit allen geteilt und ein Nachtisch-Sieger wird von allen ausgewählt. Der Gruppensieger teilt seine Kreation in der Großgruppe mit allen. Hier werden dann ggf. 6 Nachtische vorgestellt mit spontan aufgeworfenen Fragestellungen des Moderators: bspw. pitche deinen Nachtisch, als würdest Du ihn in einem Sterne Restaurant vorstellen. Pitche deinen Nachtisch in einem Dialekt deiner Wahl, pitche deinen Nachtisch der Kanzlerin, pitche deinen Nachtisch richtig mies, weil du ihn selber essen willst…


  • Teams bekommen Mottos (dress-up), die sich dann in den Breakout sessions erst zusammenfinden - vorher kann jeder schon mal erraten, mit wem er im Team sein wird


Teilnehmer: Bis 150

Dauer: 4 Stunden

Vorbereitungszeit für xmas-squad: Ca. 1 Woche


Large Xmas - das Westival


Nein, das ist keine neue Serie auf Netflix, sondern Weihnachten groß und vor allem remote gedacht. Was tun, wenn wir es mit einer wirklich großen Organisation zu tun haben. Eigentlich ist die Antwort ganz einfach. Die Profis fragen. Wie wäre es mit einem virtuellen Weihnachtsfestival dieses Jahr? Klingt super, braucht aber erfahrene und kreative Digital Experten. Die Vorbereitung und Durchführung einer virtuellen Weihnachtsfeier mit einer Größe von ca. 1000 Mitarbeitern bedarf nicht nur einer guten Idee, sondern auch erprobter Technik und einer ganzen Gruppe an master minds. Daher können wir auch kein fertiges Konzept aus dem Ärmel schütteln, aber wichtige Hinweise geben für eine gelungene Umsetzung.


  1. Less is more und damit ist die gute Technik gemeint. Bleibt auf den Plattformen eurer Wahl und bei den Tools eures Alltags. Das ist die halbe Miete. Nichts Neues ausprobieren an Weihnachten. Das gilt für virtuelle Festivals wie das Essen am Weihnachtsabend.

  2. Xmas squad trifft Agentur squad - wie bei jeder größeren Kampagne oder sonstiger digitaler Initiativen greift auf die Hilfe von Experten zurück, die euch konzeptionell unterstützen und vor allem nicht zum ersten Mal virtuelle Wahnsinnstaten meistern.

  3. Nutzt die community - bindet ein wie die Weltmeister und verteilt die Kreativität auf 1000 Schultern.

  4. Pre-Event Kommunikation und “Vorglühen” ist genauso wichtig wie der gemeinsame Westival Tag.

  5. Gute Projektmanagement skills - ein digitales Westival ist genauso krass wie eine neue Website - der Teufel steckt im Detail.

  6. Moderation hoch 10 - spart nicht an der falschen Ecke, denn ein virtuelles Großevent braucht fähige Leute, die euch durch das Westival begleiten.

  7. Das Support Team - Fragen und Probleme sollten von einem Team abgedeckt werden, was ausschließlich Hilfestellung leistet und das nicht erst am Westival Tag, sondern schon vorab.

Teilnehmer: sehr viele

Dauer: 4-6 Stunden

Vorbereitungszeit für xmas-squad & Agentur: Ca. 6 Wochen

Who to ask for help: Wer sich hier einen Namen gemacht hat, ist die Beratung Intraprenör aus Berlin.


So, don’t be a grinch


Egal ob ihr ein kleines Team, großes Team und eine ganze Organisation leitet - habt Mut eure Feier umzusetzen. Spart nicht, sondern nehmt das Geld in die Hand, um auch dieses Jahr ein wirklich einzigartiges Fest zu feiern! Wir haben es uns nämlich in 2020 besonders verdient. Merry Christmas.






18 Ansichten
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis